Mit der Kraft der
Natur und zum Wohle
Ihrer Gesundheit

Sconarium Ausstellung

Interaktive Erlebnisausstellung

Die natürliche Bad Schönauer Kohlensäure

Im Mittelpunkt der interaktiven Ausstellung steht das im Ort natürlich vorkommende Kohlensäuregas, das gemeinsam mit dem Mineralwasser der Heilquelle an die Oberfläche strömt. Spannend und informativ gestaltet, erfahren Sie alles über die wichtige Rolle des Kohlensäuregas in der Natur sowie über die verschiedenen Formen seiner Anwendung als natürliches Heilmittel.

Die auf der natürlichen Kohlensäure basierenden Therapien konnten schon vielen Menschen helfen und können ein wichtiger Schritt zur Erhaltung und Wiederherstellung Ihrer Gesundheit sein. Kommen Sie uns besuchen, wir freuen uns auf Sie!

Kurhausstraße 9, 2853 Bad Schönau
Tel.: 02646 26188 oder 0664 34 83 555
office@sconarium.at

Sconarium Ausstellung

Öffnungszeiten

Di, Fr, Sa & So: 14–17 Uhr
Sa, zusätzlich: 10–12 Uhr

Einfach online buchen

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Natürliche Kohlensäure –
ein Geschenk der Natur

Bad Schönau ist mit seinen knapp tausend Einwohnerinnen und Einwohnern eine kleine Gemeinde. Mit seiner hohen Zahl an Gästen gehört Bad Schönau aber zu den nächtigungsstärksten und erfolgreichsten Tourismus­gemeinden in Niederösterreich.

Ermöglicht wurde diese großartige Entwicklung in den vergangenen 70 Jahren durch die zufällige Entdeckung eines fast einzigartigen Bodenschatzes. Es ist dies das mit dem Mineralwasser der Heilquelle frei aufsteigende natürliche Kohlensäuregas. Das Mineralwasser und das darin  enthaltene Kohlensäuregas wird in den örtlichen Gesundheitsbetrieben für unterschiedliche Therapien verwendet.

Der Mensch ist so alt wie seine Gefäße

Die Anwendungen mit natürlicher Kohlensäure zeigen hervorragende Wirkungen auf die Gefäße und die Aufrechterhaltung einer guten Durchblutung. Diese ist maßgeblich für die Sauerstoffversorgung der menschlichen Organe verantwortlich.

Mit den Bad Schönauer Kohlensäureanwendungen kann daher noch vor dem Auftreten erster Symptome oder gar schwerer Folgeerkrankungen, wie Herzinfarkt oder Schlaganfall, sehr einfach und nachhaltig Vorsorge betrieben werden.

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen einen kleinen Einblick in die wundersame Wirkungsweise ermöglichen. Darüber hinaus möchten wir Sie einladen, die für Sie im Sconarium gestaltete interaktive Ausstellung „Mit der Kraft der Natur, zum Wohle Ihrer Gesundheit“ zu besuchen. Spannend und lehrreich aufbereitet, erfahren Sie dort noch mehr über die Herkunft, das Wesen und die wunderbare Wirkung der natürlichen Bad Schönauer Kohlensäure.

Wie wirkt dieses Geschenk der Natur und wie kann es helfen?

Das Kohlensäuregas spielt nicht nur für die Entwicklung des Lebens auf der Erde eine wichtige Rolle, esunterstützt auch eine große Zahl von lebenswichtigen Funktionen. Besonders hervorzuheben ist seine Wirkung auf die Sauerstoffversorgung des Körpers.

Das natürliche Kohlensäuregas wird sowohl beim Bad im Mineralwasser als auch im Kohlensäuretrockenbad (Piscine) über die Haut aufgenommen. In beiden Fällen besteht seine Hauptwirkung in der verbesserten Sauerstoffversorgung des Körpers. Diese ergibt sich im Wesentlichen durch die Erweiterung kleinster Blutgefäße sowie durch die Verbesserung der Fließeigenschaften des Blutes. Sichtbar und spürbar wird dieser Effekt oft durch eine auftretende Hautrötung oder ein angenehmes Wärmeempfinden, besonders in den Beinen.

Zusätzlich ist oft auch eine schmerzlindernde Wirkung, z. B. bei rheumatischen Erkrankungen, spürbar. Eine Therapie mit dem natürlichen Bad Schönauer Kohlensäuregas ist also immer dann sinnvoll, wenn eine Verbesserung der Sauerstoffversorgung und/oder eine Schmerzreduktion wünschenswert ist.

Die therapeutische Wirkung ist wissenschaftlich Bestätigt

Die Wirksamkeit des Kohlensäuregases ist belegt bei der Senkung des arteriellen Blutdrucks und seiner Folgeerscheinungen wie z.B. Schlaganfall oder Herzinfarkt.

Weiters bei der Behandlung arterieller Durchblutungsstörungen (periphere arterielle Verschlusskrankheit), bei schlecht heilenden Wunden, bei der Behandlung von Durchblutungsproblemen als Folgeerscheinung von Diabetes wie diabetischen Nerven- und Gefäß­problemen und dem diabetischen Fuß oder bei der unterstützenden Behandlung von rheumatischen Erkrankungen. Erfolge werden auch bei kosmetischen Problemen, wie z.B. Cellulite und bei der Auflösung lokaler Fettansammlungen, berichtet.

Moderne Methoden

Die Behandlung im Kohlensäure-Wannenbad ist bereits seit dem Mittelalter bekannt. Quellen wie die unsere wurden damals als „Säuerlinge“ bezeichnet. Schon damals wurde diesen zugesprochen, dass sie krankhafte Verengungen der Blutgefäße positiv beeinflussen können. Um bessere Ergebnisse erzielen zu können, wurden in Bad Schönau neben den Wannenbädern zusätzliche Therapieformen entwickelt.

Die Behandlung im Kohlensäure-Wannenbad ist bereits seit dem Mittelalter bekannt. Quellen wie die unsere wurden damals als „Säuerlinge“ bezeichnet. Schon damals wurde diesen zugesprochen, dass sie krankhafte Verengungen der Blutgefäße positiv beeinflussen können. Um bessere Ergebnisse erzielen zu können, wurden in Bad Schönau neben den Wannenbädern zusätzliche Therapieformen entwickelt.

Weithin bekannt ist Bad Schönau für seine „Gasbäder“. Dazu wird das natürliche Kohlensäuregas in „Piscinen“ (vertiefte Räume) geleitet.  Da das Gas schwerer ist als Luft, setzt es sich dort am Boden ab, die Gäste nehmen in normaler Tages- oder bequemer Sportkleidung Platz. Eine noch intensivere Wirkung kann durch ein konzentriertes Einwirken des Gases erreicht werden. Dazu wird der Körper mit einer speziellen Kunststoffhülle umschlossen. Zuvor wird die Haut durchfeuchtet und erwärmt. Mit dieser Methode kann die Aufnahme der Kohlensäure auf das 10fache erhöht werden. Und nicht zuletzt wurden Methoden entwickelt, bei denen das Kohlensäuregas direkt unter die Haut injiziert wird.

All diese Methoden beruhen auf neuesten medizinischen und wissenschaftlich abgesicherten Grundlagen.

Wichtig im Zusammenhang mit der Anwendung des natürlichen Kohlensäuregases ist, dass diese in der Regel auch für ältere Menschen – durch den Entfall der Druckbelastung – problemlos geeignet ist.

Anhaltende Effekte

Die Behandlung mit natürlichem Kohlensäuregas hat nachweislich viele positive Effekte wie Gefäßerweiterung, Verbesserung der Durchblutung sowie der Sauerstoffversorgung.

Um eine optimale und anhaltende Behandlungswirkung zu erzielen, sind mehrfache Anwendungen über einen etwas längeren Zeitraum zu empfehlen.

Günstig wären zumindest 7 bis 10 Behandlungen innerhalb von etwa einer Woche.

Investition in die Zukunft

Ein wesentlicher Wert der Kohlensäuregastherapie liegt in der gesundheitlichen Vorsorge, denn sie kann helfen, den Körper zu stärken und gesund zu erhalten. Durch die Verminderung möglicher Risikofaktoren verhindert sie, dass Krankheiten überhaupt erst entstehen. Bei bereits vorhandenen Beeinträchtigungen wird eine Verschlechterung verringert. Während der Genesung werden mögliche Folgeerscheinungen einer Erkrankung erfolgreich reduziert.

Eine Behandlung mit dem natürlichen Kohlen­säuregas stellt daher eine wichtige Investition in Ihre Zukunft und die Erhaltung Ihrer Gesundheit dar.

Die genannten Therapieformen haben schon vielen Menschen geholfen. Wir möchten daher auch Sie einladen: Nutzen Sie Ihren Aufenthalt in Bad Schönau, nehmen Sie Behandlungen mit natürlicher Kohlensäure in Anspruch und leisten Sie damit einen wichtigen Beitrag zum Wohle Ihrer Gesundheit.

Ärztliche Beratung

Vor Inanspruchnahme von Kohlensäuretherapien  ist eine Kurarztkonsultation verpflichtend vorgeschrieben. Bitte wenden Sie sich für weiterführende Informationen an die Therapierezeptionen der örtlichen Gesundheitsbetriebe. Gesundheitsbehandlungen können auch ambulant in Anspruch genommen werden.

Sconarium Veranstaltungssaal

Veranstaltungen

Ein weiteres Highlight stellt der im Sconarium befindliche Kultursaal dar, in dem Ihnen im Jahresverlauf viele qualitätsvolle Veranstaltungen angeboten werden.

Mehr erfahren